Die besten Autokameras 2020 – Ein Autokamera Test klärt auf

autokamera

Ausflügler, Pendler und Fahrer, die mit dem Auto unterwegs sind, verlassen sich immer häufiger auf Armaturenbrett-Nocken, um die Straße im Auge zu behalten. Es gibt Hunderte von Modellen, aber die beste Autokamera ist die Garmin Dash Cam 56. Sie ist vollgepackt mit nützlichen, hochmodernen Funktionen wie Spracherkennungstechnologie und kann sogar Zeitraffervideos erstellen, die Benutzer über eine speziell entwickelte Smartphone-Anwendung in sozialen Netzwerken austauschen können. Den Autokamera Test finden sie hier.Und während sie eine großartige Dash Cam für Autos ist, eignet sie sich auch für andere Fahrzeugtypen.

Digital Trends hat sich für die 55er von Garmin entschieden, nachdem die beliebtesten Autokamera auf dem Markt unter realen Bedingungen getestet wurden. Wir beurteilen sie nach ihrer einfachen Installation, Speicherkapazität, Videoqualität und ihren Funktionen. Wenn wir nicht am Steuer sitzen, halten wir uns durch die Teilnahme an großen internationalen Messen wie der CES ständig über die neuesten Entwicklungen in der Welt der Autokamera auf dem Laufenden.

 

Was zeichnet eine Autokamera auf?

Obwohl einige Autokamera mit einem kleinen internen Speicher ausgestattet sind, speichert die überwiegende Mehrheit der auf dem Markt erhältlichen Geräte das aufgenommene Material auf einer Mikro-SD-Karte. Die meisten Kameras verfügen über eine Schleifenfunktion, die älteres Filmmaterial automatisch überschreibt, wenn die Karte ihre Kapazität erreicht hat, obwohl Benutzer, die ihre Dateien nicht verlieren wollen, diese Funktion abschalten können. Wenn die Schleifenfunktion nicht eingeschaltet ist, müssen die Benutzer entweder die SD-Karte leeren oder eine leere Karte einlegen, um weiter aufzunehmen.Aber sind Autokameras überhaupt erlaubt ? Die Antwort finden sie im Bussgeldkatalog.

Wie lange kann eine Autokamera aufzeichnen?

Die Menge an Filmmaterial, die eine Autokamera aufzeichnen kann, hängt von der Größe der SD-Karte und der gewählten Auflösung ab. Wenn die Schleifenfunktion eingeschaltet ist, d.h. altes Filmmaterial überschrieben wird, wenn die Karte voll ist, zeichnet die Kamera unbegrenzt lange auf, solange sie an eine Stromquelle angeschlossen ist. Wenn Sie jede Datei, die die Kamera aufzeichnet, speichern möchten, sollten Sie bedenken, dass eine 8-GB-Speicherkarte etwa 20 Minuten Material speichert, das mit einer Auflösung von 1080p im AVI-Format aufgenommen wurde. Ein Upgrade auf eine größere Karte – wie z.B. eine 16 oder 32 GB-Karte – und eine niedrigere Auflösung hilft Ihnen, mehr Material zu speichern.